Latest image

Übersicht

schnelle Hilfe

Anleitungen kaufen

Feed aggregator

[W-LAN] Router umplatzieren "Internet-Empfang"

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 17:49
Hallo erstmal,
ich bin neu und habe was ähnlcihes mit der SuFu nicht wirklich gefunden. Falls ich hier im falschen Topic bin oder es sowas schon gibt, könnt Ihr mich gerne drauf hinweisen :)

Also ich bin bei Unitymedia und wir haben das 3 Smart Abo mit iner 50.000 Leitung, wovon per Netzwerkkabel auch 51.000 ankommen. Per W-Lan daneben noch so 42.000, was vollkommen ausreichend ist. (Router: TechnicColor 7200.U; Standart von UnityM.)
Allerdings sind wir eine WG und wenn ich dann in meinem Zimmer sitze bekomme ich nur noch eine 2-3 K Leitung rein. (schon Kanal ändern und Co probiert)
Ich vermute dass da an Herd und Mikrowelle liegt die direkt daziwschen sind, denn faktisch sind es gerade mal 6m und 2 dünne Wände (Falls ihr hier schon ideen habt nehme ich sie gerne an)

Nun aber zu meiner eig. frage:
:)
Derzeit ist der Router über eine Zwischenstation (Modem?) mit unseren "Fernseheingang" verbunden. Die Zwischenstation versorgt auch den HD Reciever von Unity (nicht so wichtig). Der Router hat hinten allerdings auch diese RJ... anschlüsse für Telefon.
Kann ich theoretisch (damit die Küche nicht mehr im weg ist) den einfach mti einem Kabel an die TAE Dose anschlißen ?

Wenn Nein gibt es sonst etwas :)

Danke im Vorraus und fürs lange lesen
Gruß (gut)
Kategorien: PC-Zeitschriften

[Notebook] Gaming Notebook max. 1300€

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 17:44
Hey Leute,

da ich gesehen habt, was für ein fähiges Forum ihr seid, hab ich mich mal angemeldet um eure Vorschläge zu hören.

- Wie ist dein Budget?
1300€

Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
Azubi

- Welche Displaygröße bevorzugst du?
mindestens 15,6". 17" sind jedoch auch in Ordnung. Ob glanz oder Matt ist mir egal.

- Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
Zum Spielen. Dabei ist zu beachten das ich nur so spiele wie rFactor 2, Project Cars und Asetto Corsa spiele. Diese möchte ich aber gerne auch auf hoher bis maximaler Grafik und maximalen Fahrzeuganzahl spielen. (Somit müssen die Leistungen besser als "Empfohlen" sein)
Zum anderen Werde ich den Notebook für Grafikdesign und Rendering nutzen. somit sollte er auch ordentlich von den Leistungen sein.
Office sollte er natürlich auch können.

- Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
Siehe vorherige Antwort.

- Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
Innerhalb des Hauses ja, sonst bin ich eher selten mit dem Notebook unterwegs. Max. alle 3 Monate mal.

- Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
Egal

- Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
Ja, ich bin auf den Notebook angewiesen. Somit wäre guter Service vorteilhaft.

- Welche Anschlüsse benötigst Du?
USB, HDMI, SD (das übliche halt)
__________________________________________________ _______________

Wichtig wäre mir noch eine gute Kühlung/Belüftung, die (außer beim Alienware 17) sich stets, aus Platzmangel, auf dem Unterboden des Notebooks befindet.

Ich würde einen Alienware 17, der normaler Weise 1349€ kostet, für 1200€ bekommen. Gibt es Notebooks die Preisleistungstechnisch besser aufgestellt sind?

Vielen Dank schonmal.

Und ich will bitte keine Kommentare mit "Gaming-Notebooks machen keinen Sinn". Aus Platzgründen kommt ein Computer nicht in Frage. Außerdem wäre ich dann an einen einzigen Tisch gebunden und kann nicht einfach in unterschiedlichen räumen arbeiten/spielen)
Kategorien: PC-Zeitschriften

Händler verweigert Garantie

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 17:38
Hallo

Ich habe mir einen Hawlett-Packard PC mit vorinstalliertem Windows 8.1 gekauft.
Beim Partitionieren ist etwas schiefgelaufen, ich habe mir die Partitionen zerschossen.
Ich dachte kein Problem formatiere ich halt und installiere mir Windows 7 von dem ich eine Lizenz besitze. Treiber sind auf der Homepage vorhanden.

Leider konnte ich trotz deaktiviertem Secure Boot im Bios nicht von der Windows DVD booten, auch funktionierten auch alle anderen Iso DVD nicht, die DVD`s sind 100% in Ordnung ich habe sie auf meinem zweiten Computer ausprobiert.

Auch ein Usb-Stick mit Windows7 wurde nicht erkannt.

Also schickte ich den PC zur Reparatur ein um die Garantie in Anspruch zu nehmen.

Nach drei Wochen kam jetzt die Antwort, dass der PC nicht unter Garantie fällt, es war auch ein Kostenvoranschlag über 75€ dabei für eine Installation von Windows samt Treibern.

Ich war damit nicht einverstanden und habe ihnen heute schriftlich geantwortet:

Sehr geehrte Firma!
21. Oktober 2014
Ihre Behauptung, dass es sich bei meinem Reperaturauftrag um keinen Garantiefall
handelt weise ich entschieden zurück.
Wie ich Ihnen schon bereits in der beiliegenden Fehlerbeschreibung mitgeteilt
habe, kann man bei dem Gerät weder von DVD noch von USB booten.
Es muss zwingend sowohl ein booten von DVD als auch von USB möglich
sein.
Das Betriebssystem müssen sie mir nicht installieren, sondern können mir eine
leere und formatierte Festplatte übergeben.
Ich fordere Sie hiermit nachdrücklich auf Ihrer gesetzlichen Verpflichtung
auf Garantieleistung nachzukommen und umgehend die von mir beschriebenen
Mängel nachzubesseren.
Sollten Sie mir das Gerät unrepariert zurückschicken, so muss ich annehmen,
dass Sie Ihrer gesetzlichen Verpflichtung auf Garantie nicht nachkommen wollen
und trete ich mit sofortiger Wirkung vom Kaufvertrag zurück.
In diesem Falle fordere ich Sie auf, mir den vollen Kaufpreis sofort zu überweisen.
Anderenfalls behalte ich mir weitere rechtlichen Schritte gegen Sie vor.
Mit der Bitte um Kenntnisnahme und Erledigung verbleibe ich

Meine Fragen:

Bin ich im Recht?
Ist das Schreiben korrekt?
Ein Computer muss ja sowohl von DVD als auch von Usb booten können.
Wenn vom Händler eine Absage kommt, bleibt mir wahrscheinlich nichts anderes übrig als zu klagen.
Wie groß ist das Risiko bei einer Klage?
Wird ein Gutachten notwendig sein?
Eine Rechtschutzversicherung habe ich leider keine.

Bin für jede Antwort dankbar.

MfG
Kategorien: PC-Zeitschriften

Kein Downloaden und Installieren von Updates

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 17:26
Hallo,
ich besitze ein Ultrabook von Lenovo und darauf ist Windows 8 installiert. Bisher läuft hier gar nichts zufriedenstellend. Ich kann weder Youtube Videos angucken noch Treiber oder Updates downloaden.
Ich dachte mir evtl. benötige ich den aktuellen Flash Player. Beim Runterladen bzw. installieren kommt immer eine französische Fehlermeldungen, dass die Verbindung verloren gegangen ist. Den aktuellen Grafiktreiber (Nvidea) möchte ich downloaden, kurz vor Ende, kommt eine Fehlermeldung, dass dieser nicht runtergeladen/installiert werden kann. Dann wollte ich ein Java Update durchführen, da man das im Desktopmodus nur durchführen kann, habe ich mir den Java Installer runtergeladen und geöffnet. Dann fängt er an runterzuladen und bleibt dann bei der Hälfte stehen. So sieht es mit allen Updates aus. Selbst das Windows Update auf 8.1 kann nicht durchgeführt werden. An der Internetverbindung selber liegt es nicht. So ist das Gerät ziemlich nutzlos. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung ;)
Kategorien: PC-Zeitschriften

Outlook kopiert willkürlich E-Mails bis das Konto voll ist

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 17:20
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit Outlook 2013:

Es werden seit einigen Tagen immer wieder große (so über 500kb) E-Mails einfach so kopiert. Diese sind dann im gleichen Ordner wieder zu finden wie das Original. Dies passiert meiner Einschätzung nach willkürlich.
Wo dran kann das liegen?

Ich habe 5 Konten in Outlook konfiguriert. Alle per IMAP und bei Strato liegen. Dieser Fehler tritt aber nur bei einem einzigen Konto auf. Hatte das gleiche schon einmal vor ca. einem Monat. Habe damals das Konto gelöscht und neu eingerichtet. Ist ja nicht viel Arbeit und die Mails gehen ja auch nicht verloren.

Konfiguriert sind alle fünf Konten gleich. Nur das "Fehlerkonto" ist das mit den meisten Mails.

In dem "Online Login" von Strato kann ich mein Postfach ebenfalls einsehen und relativ einfach nach Größe sortieren. Hier sehe ich dann immer die doppelten Mails. ALLEs scheint gleich. Größe, Datum, usw.

Hat jemand eine Idee? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen :mad:

Danke schon einmal

dschuel
Kategorien: PC-Zeitschriften

Suche möglichst kleinen Linux-PC!

Linux Forum - Di, 10/21/2014 - 17:02
Hey Leute,

ich hab mich hier angemeldet, weil ich auf der Suche bin... auf der Suche nach einem möglichst kleinen Linux-Gerät.
Ein Raspberry kommt leider nicht in Frage, weil dort kein "normales" (Mint) Linux drauf läuft, was aber in meinem speziellen Fall von Nöten ist.

Auch spielt der Preis eine Rolle! Es sollte möglichst günstig sein. Ich hab schon diverse Linux-Boxen gesehen, die vom Formfaktor her super waren, dann aber mit 200-300€ zu Buche schlugen. Das ist leider zu viel.

Ich bin auch gerne bereit, mir ein eigenes System zu bauen. Ich hab schon zig PCs und Hackintoshs zusammengebaut... hab also Erfahrung damit. Allerdings ist hier mini-ITX das kleinste, was fast noch zu groß ist.

Die Idee dahinter ist eine kleine Box zu bauen, mit der ich Musikanwendungen laufen lassen kann. Ich hab mich in den letzten Tagen mit KXStudio auseinander gesetzt und finde den Umfang schon gigantisch! Und es funktioniert! :-) Auch die Latenz geht total in Ordnung.

Habt ihr Ratschläge für mich?


Liebe Grüße,
Christian
Kategorien: Linux Forum

Höllenmaschine 6 Gewinnspiel - So nehmen Sie teil

zu Content PC Welt - Di, 10/21/2014 - 16:25
Es ist soweit: Die Verlosung unseres diesjährigen Traumrechners, der Höllenmaschine 6, startet. Wie Sie teilnehmen, erklärt Ihnen Team Hölle in diesem Video.

Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte

Pro Linux Nachrichten - Di, 10/21/2014 - 15:01
Eric Anholt, der seit Juni dieses Jahres von Broadcom bezahlt wird, um einen freien Grafiktreiber für den Raspberry Pi zu entwickeln, meldet wesentliche Fortschritte.

Artikel: Die aktuelle Linux-Unternehmensstrategie von IBM

Pro Linux Nachrichten - Di, 10/21/2014 - 14:00
IBM setzt ab sofort ganz auf die Power-Architektur, die nach eigenen Angaben sowohl schneller als auch preisgünstiger als die aktuellen Intel-Prozessoren sein soll.

qtmib 1.1.1

Pro Linux Applikationen - Di, 10/21/2014 - 13:05
qtmib ist ein einfach zu benutzender SNMP-MIB-Browser.

Samba 4.1.13

Pro Linux Applikationen - Di, 10/21/2014 - 13:05
Mit der Samba-Suite ist es möglich, von Linux aus auf Windows-Netze zuzugreifen oder Linux als Windows-NT-Server fungieren zu lassen.

LimeSurvey 2.05+ build 141020

Pro Linux Applikationen - Di, 10/21/2014 - 13:05
LimeSurvey (früher PHPSurveyor) ist eine PHP-Webanwendung, die mit MySQL, MS SQL oder PostgreSQL arbeitet, um Umfragen zu entwickeln, zu publizieren und die Antworten zu sammeln.

RKWard 0.6.2-rc1

Pro Linux Applikationen - Di, 10/21/2014 - 13:05
RKWard ist eine erweiterbare, einfach zu verwendende grafische Oberfläche für das Projekt R.

Veusz 1.22

Pro Linux Applikationen - Di, 10/21/2014 - 13:05
Veusz ist ein wissenschaftliches Plot-Paket, das Postscript-Ausgaben erstellt, die direkt in Publikationen eingebunden werden können.

GParted 0.20.0

Pro Linux Applikationen - Di, 10/21/2014 - 13:05
GParted ist ein grafisches Partitionierungsprogramm für Festplatten.

Nächster Studentenlaptop

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 12:59
Moin, bewege mich jetzt schon ein paar Tage im Forum und außerhalb auf der Suche nach einem für mich geeigneten Laptop. Ich bin leider ziemlich planlos und plädiere auf eure Geduld, einen weiteren Thread dieser Art zu beantworten.



- Wie ist dein Budget?
~500€
Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
Ich bin Student
- Welche Displaygröße bevorzugst du?
bis zu 15 Zoll, mehr nicht
Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
maximal in der Bahn
- Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
(Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
Unisachen, das ein oder andere Game
- Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
Wenn Diablo 3 flüssig laufen würde wäre ich glücklich, dabei muss die Grafik auch nicht besonders hoch eingestellt sein
- Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
ab und an
- Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
so 4-5 Studenen wären nett, schätze ich...
- Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
ja!
- Welche Anschlüsse benötigst Du?
(USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan,
Bluetooth,...)?
Wlan, USB? die standard Anschlüsse, HDMI würde nicht schaden, wäre aber auf jeden Fall ganz nett.


Ich danke für alle kommenden Antworten!
Schönen Nachmittag noch.
Kategorien: PC-Zeitschriften

Windows Explorer reagiert nur noch bedingt!

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 12:58
Hallo liebe Community,
Ich hoffe dieses Thema existiert nicht bereits, habe das Chip Forum vorher schon danach durchforstet aber keine Threads gefunden. Ist auch schwer in Überschriften zusammenzufassen was das Problem ist deshalb jetzt etwas ausführlicher.

Vorab: ich bin grundsätzlich geübt im Umgang mit Computern und mit Windows 7 also können wir so Schritte wie "den Computer mal neu starten" oderso weglassen.

Ich nutze Windows 7 Home Premium mit 64 Bit auf nem hp Pavilion DV6 der aus Amerika importiert ist. Ich habe außerdem einen HP L1950g Bildschirm als Zusatz angeschlossen und diesen in den Systemsteuerungen als Hauptbildschirm eingestellt. Dieser ist 4:3 (hoffe das ist richtig, dumm gesagt: er ist quadratisch, der Laptopbildschirm ist 16:9, weshalb es ab und an Auflösungsprobleme gab, ich glaube jedoch nicht dass das relevant für mein Problem ist. Ebenfalls ist mir neulich mal das Stromkabel aus der Buchse gerutscht währen kein Akku drin war er ist also abgestürzt.. Aber ich denke dass ist jedem schonmal passiert und glaube auch nicht dass das zum Problem geführt hat weil mir das bereit mehrere male passiert ist und das Problem mehr von "Software- Natur" ist.

DAS PROBLEM: Wenn ich meinen Laptop starte reagiert alles ganz normal, einige Minuten. Irgendwann kommt dann der Punkt an dem sich der Windows Explorer (für mich umfasst der Taskleiste und sämtliche Fenster, hoffe ich liege damit richtig) einfach nicht mehr reagiert. Ich kann jedoch, wenn ich den Desktop sehe auf Ordner klicken oder diese blauen Vierecke ziehen, ihr wisst was ich meine: Drücke ich dann ganz klassisch STRG+ALT+ENTF und öffne dort den Taskmanager oder klicke einfach wieder auf abbrechen funktioniert der Windows Explorer wieder einige Minuten. Öffne ich dann wieder ein Programm oder Order ist es möglich dass er sich wieder aufhängt. Manchmal tut er dies aber auch nicht. Das ist total willkürlich.
Das "Abstürzen" sieht so aus, dass ich die Programme auf der Taskleiste nicht mehr öffnen, den Start Knopf nicht mehr drücken und sämtliche Fenster die geöffnet sind nicht mehr bewegen kann.

Ich hoffe ich habe das Problem verständlich dargestellt und ich hoffe es gibt eine Lösung denn ich habe nicht wirklich Lust und Zeit meinen PC neu aufzuspielen..

Ich hoffe hier Hilfe zu finden und freu mich auf eure Unterstützung

LG, Lars
Kategorien: PC-Zeitschriften

Feedback Handy-Tests

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 12:55
Hallo chip.de :)

ich verfolge schon seit Langem eure Handy-Tests und finde auch, dass ihr mit die besten Tests macht. Ich hätte nur eine Bitte:
Auf eurer Seite "So testet Chip" (http://www.chip.de/artikel/So-testet..._19529993.html) werden die Testverfahren für alle möglichen Geräte transparent Dargestellt, jedoch nicht die für Handys. Könnt ihr das noch mit einfügen?
Auch bzgl. dieses Themas wäre es für mich interessant, wie ihr auf die Bewertung der App-Stores kommt (insbesondere Googles Play Store und Apples App-Store)?

MfG
Kategorien: PC-Zeitschriften

[Notebook] NB/UB für Studium gesucht, ~800€

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 12:53
Hallo,

für meine Freundin benötigen wir einen Laptop, der mobil in Schule (Chemiefachschule mit einer Menge Nutzungsszenarien, auch im Labor) und danach im Studium eingesetzt werden soll.
Sie verfügt bereits über einen starken PC, der Laptop ist nur für unterwegs und hauptsächlich Officebetrieb. Lange Laufzeit wünschenswert. Dennoch möchte sie evtl. damit unterwegs rechenintensivere Anwendungen betreiben.
Folgendes sagt sie dazu:
Zitat: Wie ist dein Budget?
800,-

Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
Schüler, anschließend (voraussichtlich nächstes Jahr) beim Studium
(vor allem Office-Anwendungen, Photoshop)

Welche Displaygröße bevorzugst du?
14-15 Zoll (vllt. eher 14)

Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
Eigentlich unentschlossen, vllt. lieber matt?

Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden? (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Foto -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
Office, Internet, Fotobearbeitung (Photoshop), evtl. ab und zu Videoschnitt,
Programme aus chemischem Labor

Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
Evtl. eher kleinere Spiele, steht aber nicht im Vordergrund.

Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Office Betrieb bzw. beim DVD schauen sein?

Ja. Um die acht Stunden im Office Betrieb, DVD/Spiele egal.

Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
nein

Welche Anschlüsse benötigst Du?
(USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

USB, mind. Einmal USB 3.0 (gerne alle Anschlüsse mit USB 3.0), HDMI, W-LAN n-draft, Gbit-LAN, (VGA für ältere Beamer ist ein Bonus)

Gerne mit SSD oder mit freiem Slot für SSD. Datenplatte aber zusätzlich erwünscht. Mind. i5 Prozessor.

Bereits angesehen:

http://www.chip.de/artikel/Acer-Aspi..._63963299.html
Pros: leicht (2,00 kg), Slot für SSD, vier USB-Anschlüsse, laut Test 8 Stunden Akkulaufzeit im Office-Betrieb

http://geizhals.de/acer-aspire-vn7-5...-a1155481.html
Pros: drei USB 3.0 Anschlüsse, SSD bereits enthalten,
Cons: beleuchtete Tastatur (-> ausstellbar?) Wir würden uns freuen, wenn ihr euch die verlinkten Laptops mal anschaut, vor etwaigen Problemen warnt oder Alternativen dazu nennt. Im Voraus schonmal danke dafür! :)

LG, Bonscha
Kategorien: PC-Zeitschriften

Z87 Fatal1ty Killer zu Z97-Serie wechseln?

Forum von Chip-Online - Di, 10/21/2014 - 12:50
Lohnt es sich das AsRock Z87 Fatal1ty Killer Mainboard gegen ein neues Z97 zu tauschen...da wie ich gemerkt habe einige bzw. die meisten in diesem Forum eine Abneigung gegenüber AsRock Boards haben, wollte ich mal hören ob Ihr mir welche aus der Z97 Serie empfehlen könnt...

Falls Ja, sollte es nicht einen Preis von 250 € überschreiten.
Muss SLi tauglich sein.
kann auch gerne dieses neue M2 sonst noch was haben....
OC-Möglichkeiten sollten ebenfalls vorhanden sein

Mein System könnt Ihr aus meinem Profil entnehmen

MfG

Durky
Kategorien: PC-Zeitschriften