Latest image

Übersicht

schnelle Hilfe

Anleitungen kaufen

Feed aggregator

[Linux-Administration LPI] 2014 - noch jemand unterwegs?

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo ich schmeiße mich auch mal in die Runde. Ich habe mich auch in den letzten 5 Jahren immer wieder mit Linux beschäftigt. Besonders im Bereich Serverhosting. Jetzt habe ich es jedoch satt, alles mit Halbwissen zu machen und das meiste mit copy&paste aus tutorials zu übernehmen. Bin jetzt gerade am Anfang von LB2 und muss sagen das der Umfang des Lehrgangs mich doch sehr Überrascht (im positiven Sinne). Schade das hier im Forum nicht so viel los ist sonst könnte man sich hier e ...
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 8] Hausaufgabe 5 - Verwendung length match support

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Tja, der Herr Google ist unser Freund :-P viele Grüße Soeri
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 6] Man Pages gcc

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo Volker, sonst schau doch einfach hier: https://gcc.gnu.org/onlinedocs/ ansonsten source list vorhanden? deb http://ftp.uk.debian.org/debian/ stable main contrib non-free dann ein aptitude install gcc-4.3-doc oder so: aptitude install manpages-dev viele Grüße Soeri
Kategorien: Fragen zu Linux

[Linux-Administration LPI] Image vom Debian OS

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hi, wichtig ist doch nur ein Reiserufs und die beiden ext2 Partitionen - die kannste doch gerade in einer VM schnell wiederherstellen... gruß Söri
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 6] LB 6

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hi forum, arbeite gerade die Kontrollfragen durch und stolpere über die 6.3, hier soll das HelloWorld-Programm einmal mit statischen und einmal mit dynamischen Bibliotheken compiliert werden... Wenn ich das richtig verstanden habe, brauch ich doch ne routine die ich aufrufe, oder irre ich? Viele Grüße l2h
Kategorien: Fragen zu Linux

[Linux-Administration LPI] Lehrbrief 6 Hausaufgabe Nummer 5 bzw. Aufgabe 9.1.1

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
dagiesi lass dir Zeit, ausgeruht und entspannt an die Sache rangehen ist immer besser, da kann man sich um so mehr freuen wenn etwas klappt! schöne Grüsse Ivo
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 6] wer ist aktuell unterwegs?

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo Ihr zwei, momentan habe ich leider kaum Zeit nur ansatzweise, mich mit den Lehrbüchern auseinanderzusetzen.... Absolut schade, hoffe aber, das es in den nächsten zwei Wochen wieder ruhiger wird und ich dann Abends ab 22 Uhr noch bis Mitternacht was auf die Kette bekomm..... We will see... So long l2h
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 6] LB6 - rpm Pakete entwickeln

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo Leute, ich muß wohl ein Riesenbrett vor dem Kopf haben. Ich habe das rpm Paket mit apt-get install installiert, vorher schön aptitude update abgesetzt und mit dem Befehl rpm --eval '%{_topdir}' wird mir auch angezeigt rpm befindet sich in /root/rpmbuild. So weit so gut, aber das Verzeichnis kann ich nicht finden. wenn ich mir unter root die Verzeichnisse auflisten lasse, ist das nicht dabei. Hat jemand von Euch auch diese Schwierigkeiten gehabt? Ohne dies geht es natürlich ni ...
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 4] Crontab Job

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Nachtrag: Mittlerweile habe ich es gelöst. Man sieht manchesmal nicht den Wald vor lauter Bäumen; es war ein bloeder Schreibfehler Den Beitrag lasse ich im Forum stehen -------------------------------------------------------------------------------------------------- Hallo zusammen, ich bin bei der letzten Aufgabe; das Erstellen des Cronjobs. Ich habe ein Script erstellt. Der Inhalt hat folgendes chmod 777 /varlog/cups/error_log rm /var/log/cups/error_log (Die Zeile c ...
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 5] LB5

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Sauber!
Kategorien: Fragen zu Linux

[Linux-Administration LPI] Kleine Geschichte

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo vnn, das ist doch mal schön zu hören. Der "Go-Live" wie es bei meinem Job immer heißt. Glückwunsch, dass alles so geklappt hat. Und das erst am Anfang des Kurses. Echt toll!! :-) VG Moira
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 4] start von KDE

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Ich übe mich auch noch im vi und öfters piept der Rechner wenn man was falsch eintippt. Da aber der vi das Maß aller Dinge ist bleibe ich dabei. Wird hoffenbtlich immer besser klappen. Gruß, vnn
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 4] Start X

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo Leute, habe Probleme bei der X Installation. Die Pakete habe ich installiert. Beim Druck auf X wird der Bildschirm nur schwarz und komme mit STRG + ALT und F1 wieder raus um mit STRG C zu beenden. Wenn ich X Retro eingebe startet das X und ich sehe den Mauszeiger. Nun habe ich twm installiert und anschliessend startx /usr/bin/twm gestartet. Nichts passiert Meldung -bash: StartX: Komando nicht gefunden Habe gerade festgestellt das /etc/X11/xinit fehlt; dieses habe ich ...
Kategorien: Fragen zu Linux

[Lehrbrief 5] Hausaufgabe Nr. 2

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo Leute, nach etlichen Versuchen bin ich darauf gekommen, dass ich den Fehler einfach übergehen muß und dann alles weitere einrichten kann. Geht doch. Gruß Moira
Kategorien: Fragen zu Linux

[Linux-Administration LPI] Wie lernt Ihr?

Linux lernen - vor 2 Stunden 14 Minuten
Hallo Dirk, ich habe mir zur Hilfe eine Excel-Datei als Übungsseite gestaltet und zu jedem Thema ein separates Blatt. Das ist für mich dann auch ein gutes Nachschlagewerk und nicht so aus dem Zusammenhang gerissen wie eine Lernkartei. Aber jeder muß für sich seinen eigenen Weg finden. Da ich mir mein Debian als virtuelle Maschine über Virtual Box eingerichtet habe, kann ich mir immer Screenshots hinterlegen und einfach neues ausprobieren. Dann macht man nichts kaputt. Es gibt zu den ...
Kategorien: Fragen zu Linux

SSDs von Corsair: Unterschied zwischen GT und GS?

Forum von Chip-Online - vor 2 Stunden 36 Minuten
Moin moin

Wie liegt der bedeutende Unterschied zwischen einer "Force GT" und einer "Force GS" und welche ist für welchen Zweck am besten geeignet?

Wenn ich die selber bei Corsair vergleiche fallen kaum große Unterschiede auf. Der Verbrauch ein Energie ist leicht unterschiedlich und die eine ist noch etwas schneller im Lesen und Schreiben als die andere, was praktisch aber auch kaum einen Unterschied machen dürfte. Auch preislich geben die sich nicht viel.

Also wo ist der bedeutende Unterschied?
Kategorien: PC-Zeitschriften

Suche flaches Gehäuse zum hinlegen !

Forum von Chip-Online - vor 3 Stunden 32 Sekunden
Hi, keine Ahnung ob das möglich ist, aber ich wollte meinen alten Desktop Pc in ein neues Gehäuse bauen und diese dann in ein Sideboard im Wohnzimmer legen, so als Multimedia Zentrale.
Also quasi wie die ITX Gehäuse nur für größere Komponenten. Lieben Gruß
Kategorien: PC-Zeitschriften

Rasberry PI probleme mit https

Forum von Chip-Online - vor 3 Stunden 52 Sekunden
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum.

Ich möchte mit einem Rasberry PI B+ und einem Technobit Hexminer 16A2 Bitcoins minen.
Auf dem Pi habe ich schon Minepeon installiert.

Leider wird aber mein Miner nicht erkannt :-(

Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass ich wohl erst eine neue Version des cgminers installieren muss.
Laut einer Anleitung muss man volgende Kommandos eingeben:
git clone https://github.com/ckolivas/cgminer.git
cd cgminer/
git checkout v4.5.0

wget https://www.dropbox.com/s/kgt4o176o0...20895b7f.patch
patch -p1 < rev_07c57008cfae8e210248394c90645bb920895b7f.patch
./autogen.sh --enable-hexminera --enable-hexminerc --enable-hexminerb --enable-hexmineru --enable-hexminer8
make

mv cgminer /opt/minepeon/bin/cgminer-HEXu

Soweit so gut, aber leider kann ich mit meinem PI auf keine https seiten zugreifen.
Bei dem Befehl:
# wget https://www.dropbox.com/s/kgt4o176o0...20895b7f.patch

kommt immer volgende Fehlermeldung:
wget: not an http or ftp url: https://www.dropbox.com/s/kgt4o176o0...20895b7f.patch

Hat jemand von euch eine Idee wie ich den pi https kompatibel machen kann?
Oder kennt jemand von euch eine cloud die ohne https arbeitet? Dann könnte ich dort einfach die Dateien hochladen.


Gruß

Basti321
Kategorien: PC-Zeitschriften

Gesamtkonzept für Datensicherung und Sicherheit für Tablet, Smartphone und PC

Forum von Chip-Online - vor 3 Stunden 5 Minuten
Moin,

ich bin jetzt erstmals in meinem Leben stolzer Besitzer von Tablet und Smartphone. Tolle Sache. Ich habe schnell gemerkt, dass es mir nicht reicht nur einen Cloud-Ordner zu haben der über alle drei Geräte zugänglich ist, da man vorab nie weiß, welche Daten man unterwegs braucht. Daher will ich jetzt alle Daten von jedem Gerät aus zugänglich haben.

Auf meinem PC und somit von allen drei Geräten aus zugänglich werden sowohl berufliche als private Daten sein. Ein Datenverlust wäre ein großer GAU und ein Diebstahl Datendiebstahl mind. ein mittlerer.

Der Einfachheit halber habe ich mir das überlegt:

* Auf lokalen Geräten (also auf dem PC!) halte ich nur noch Backups vor
* Die eigentlichen Daten speichere ich auf Wuala ab, weil Sie von dort aus von überall zugänglich sind


Das einzige Problem:

* Wie soll ich mich auf Verlust oder Diebstahl von Tablet oder Smartphone vorbereiten?
* Da ich mit einem Paßwortmanager arbeite, wären damit auch mehrere Hundert Paßwörter in fremden Händen, was einem Pearl Harbour gleich käme.
* Oder noch schlimmr: Jemand ändert das WUALA-Paßwort, schon hat er meine Daten. Zwar habe ich dann noch die Backups, aber da Wuala anonym ist, habe ich keine Möglichkeit den gehijackten Accound wieder zurück zu erlangen.

Am liebsten wäre es mir, wenn es irgendeine Möglichkeit gäbe, die Geräte technisch zu sperren. Beispiel: Auf Smartphone und Tablet sind die Daten nur verschlüsselt abgespeichert, um die Geräte hochzufahren und die Festplatte (oder was auch immer darin verbaut ist) somit zu entschlüsseln, benötigt man ein Token (also ähnlich wie bei HBCI eine Karte + Paßwort, oder Fingerabdruck oder was auch immer). Aus mir unerfindlichen Gründen scheint das derzeit technisch nicht vorgesehen zu sein.

Also:

* Was haltet ihr von meinen Ideen (z.B. Datensicherung nur noch auf Wuala)?
* Wie macht ihr selbst das?
* Wie könnte ich mein Konzept erweitern, dass Diebstähle und Verlust behandelt werden?
Kategorien: PC-Zeitschriften

[Grafikkarten] 2014/2015 Crossfire/SLI -> Dual 16x vs Dual 8x

Forum von Chip-Online - vor 3 Stunden 32 Minuten
Guten Morgen liebe Leute!

Ich habe vor mir Anfang nächsten Jahres einen Rechner zu kaufen.
Dabei möchte ich mir gerne 2x R9 390X (Wenn sie dann raus sind) von Sapphire (Tri-X) zulegen.
Angestrebte Auflösung wird nahe an die 4K rannkommen (3440x1440).

Meine Frage ist nun sollte ich mir ein Mainboard kaufen was 8x/8x kann oder sollte ich mir hinsichtlich möglichem späteren Upgrade ein Board holen was 16x/16x kann.
Wie groß sind heute die Unterschiede und Lohnt es sich hinsichtlich der Zukunft lieber ein Dual 16x zu holen?
Slot ist natürlich PCIe 3.0 und es ist ein Z97 Mainboard.
Wenn bis zum kauftermin Intel seine 5. i7 Generation rausbringt, wird es der i7 5770K sein der als Prozessor agiert (Mit aktuellem Chipsatz dann)


Danke für alle Antworten!! :D
Kategorien: PC-Zeitschriften